Seitensprung-Agenturen

Seitensprung-Portale – Der Lusttreff Nr. 1 im Internet

Faszination Affäre: Immer mehr Menschen, gleichgültig ob Männer oder Frauen, stehen einem Seitensprung aufgeschlossen gegenüber. Obwohl sich damit zwangsläufig die Chance erhöht, einem Gleichgesinnten in freier Wildbahn zu begegnen, ist die einfachere und bessere Lösung das Einschalten eines spezialisierten Seitensprung-Portals.

Insbesondere »Ersttäter« haben eine hohe Hemmschwelle und meist Angst davor, dass Falsche zu tun. Mit Hilfe einer professionellen Seitensprung-Agentur kann diese Schwelle schnell und problemlos überwunden werden – einer erfüllenden Affäre steht nichts mehr im Wege. Millionen von Seitensprungwilligen können sich dabei nicht irren. Ein Großteil der suchenden »Töpfe« findet innerhalb kurzer Zeit mindestens einen passenden »Deckel«. Das Zusammenführen von Menschen mit vergleichbaren Interessen und Ansprüchen ist mittlerweile eine Wissenschaft für sich, bei der jedes seriöse Seitensprung-Portal, das etwas auf sich hält, Hilfe von renommierten Fachleuten einkauft, um den Kunden die bestmöglichen Ergebnisse liefern zu können.  

Kaum eine andere Branche hat in den letzten 10 Jahren einen vergleichbaren Boom erlebt, wie die der Seitensprung-Agenturen. Gibt es einfach in der heutigen Zeit eine deutlich höhere Zahl an Fremdgehern, denen der Kitzel und die Spannung eines Sexabenteuers mehr bedeutet als in früheren Jahren? Wird vielleicht heute öfter darüber gesprochen oder gibt es noch ganz andere, nicht sofort offensichtliche Gründe für das Hoch dieser Branche? Wir haben für unsere Leser die wichtigsten Argumente für den Einsatz eines Seitensprung-Portals zusammen gestellt.

7 Gründe, eine Seitensprung-Agentur zu beauftragen

Grund 1: Anonymität

Anonymität ist eines der Schlagwörter, die sich jede erfolgreiche Agentur ganz groß auf die Fahne schreibt. Dabei gibt es in der Art und Weise, wie verschiedene Dienstleister mit diesem Thema umgehen, große Unterschiede. Achten Sie bei der Auswahl auf Testergebnisse und Zertifikate wie zum Beispiel eine TÜV Prüfung. Anonymität bringt natürlich auch eine große Sicherheit mit sich. Das Risiko des Ertappt Werdens wird durch die Anbahnung per Agentur deutlich verringert. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Grund 2: Schnelligkeit

Schnelligkeit ist ebenfalls ein gern genanntes Kriterium. Monatelanges Jagen und Flirten und der Einsatz von Geld und Energie müssen heute nicht mehr sein, zumal die Erfolgsquote dennoch relativ gering ist. Die Auswahl an möglichen Kandidaten ist heute riesengroß, und für jeden und jede ist der oder die Richtige meist schnell gefunden. Außerdem: Wer möchte schon gern auf die süße Belohnung in Form von fremder, duftender Haut allzu lange warten, nachdem man sich dazu durchgerungen hat, es einmal mit einem Seitensprung zu versuchen? Sie ganz bestimmt nicht.

Grund 3: Kompatibilität

Eine hohe Kompatibilität zwischen den Partnern ist ein weiterer Pluspunkt der Agenturen. Heute ist es gang und gäbe, dass die Seitensprungwilligen beim »Einzug« in eine Agentur ein umfassendes Profil erstellen müssen. Das Profil macht es einfach, die Vorlieben und Abneigungen zu vergleichen und so innerhalb kürzester Zeit, auf psychologisch fundierten Erkenntnissen beruhend, den genau passenden Vorschlag zu unterbreiten. Bei erstem Interesse auf beiden Seiten können weitere Details per Mail geklärt werden. Da beide Parteien wissen, um was es geht, spart man sich hier noch einmal eine Menge Zeit.

Grund 4: Gleichgesinnte

Gleichgesinnte treffen sich auf diesen Portalen der Lust, um untereinander die passenden Probanden zu ermitteln. Dabei ist es nicht so, dass sich ausschließlich Mitmenschen registrieren, die in festen Händen sind. Auch viele Single Frauen und Single Männer suchen hier nach Affären mit gebundenen Partnern, um sich ganz gezielt den Beziehungsstress zu ersparen.

Grund 5: Mitgliederverhältnis

Das Verhältnis von angemeldeten Männern zu Frauen ist für die großen Agenturen eine enorm wichtige Kennziffer geworden. Die Erfolgreichen haben ? aufgrund diverser Vorteile für Frauen (z.B.: kostenlose Anmeldung für weibliche Kunden) – eine fast ausgeglichene Quote. 

Grund 6: Geschenkt

Geschenkt wird dem willigen Kunden bei einem professionellen Seitensprung-Portal natürlich nichts. Leider sind die kostenlosen Anbieter in dieser Branche nicht nur schlecht, sondern meistens komplett ergebnislos. Eine gute Leistung kostet eben etwas Geld. Die Mehrzahl der zahlungswilligen Kunden sieht aber auch die Vorteile: Deutlich besserer Service, weniger Konkurrenz (nur wer wirklich Interesse hat, ist bereit dafür auch zu zahlen), gute Betreuung, hohe Vermittlungschancen, das Aussortieren von Fake Accounts und last but not least verbessert sich die Frauenquote drastisch.

Grund 7: Der kleine Unterschied

Wer nur den schnellen Sex sucht, ist eventuell in einem Bordell besser aufgehoben, denn nur darum geht es nicht. Wer die Suche nach einem einmaligen sexuellen Nahkampf in den Vordergrund stellt, der sollte sich bei reinen Anbietern von Sexkontakten umsehen, von denen es einige am Markt gibt. In professionellen Seitensprung Agenturen treffen zumeist Menschen aufeinander, die unerfüllte Wünsche, Gefühle und Sehnsüchte mitbringen. Eine dauerhafte Affäre zu beginnen ist eher das Ziel als nur der reine Sex. Wer also Ansprüche an sich selbst und den Seitensprung Partner mitbringt und darüber hinaus weiß, das Niveau keine Handcreme ist, der kann hier finden, was Er oder Sie schon lange gesucht hat. 

Fazit: Seriöse Seitensprung Agenturen helfen dabei, den passenden Seitensprung Partner zu finden und führen die abenteuerlustigen Kandidaten professionell zueinander. 

Artikel Bewerten ...

Nur eingeloggte Benutzer dürfen Artikel bewerten.

Diesen Artikel ...
Kommentieren (0)
Artikel merken

Kommentare (0)

bisher keine Kommentare
Neueste Kommentare zuerst Älteste Kommentare zuerst
Diskutieren Sie über diesen Artikel